Alle Kinderbücher sind altersgerecht getextet und gestaltet. Die Aufmachung ist hochwertig.  
  Zur Startseite !!      
Vermarktunskonzept
Ideen für den Arzt
Zum Vertriebsweg Apotheke
Und der Benefit ?
Büchern
BiblioCura®-Minis
Kontaktinfo!!



Mit "BiblioCura - Bücher zum Heilen"
ist vor rund einem Jahr eine neue Reihe von Kinderbüchern zum Thema "Gesundheit/Krankheit" entstanden. Die Bücher aus dieser Reihe sind nicht einfach ein weiterer Gesundheitsratgeber. Vielmehr geht es bei jedem Thema darum, aus der praktischen Erfahrung heraus jeweils eine oder zwei zentrale Ideen bzw. Therapieansätze so zu vermitteln, dass für Eltern und Kind tatsächlich etwas Umsetzbares für die tägliche Praxis entsteht. Die Bücher bieten damit einfache, leicht erlernbare Hilfen und Techniken zum besseren Umgang mit der Krankheit. Hinter jedem Buch steht jeweils ein Therapeut, der die vorgestellten Hilfen/Techniken seit Jahren mit Erfolg einsetzt.

Bislang sind in der Reihe BiblioCura® folgende Bücher erschienen:

"Ich weiß was Tolles, wenn's mich juckt" für Kinder mit Neurodermitis. Hier werden die "Juckgespenster" durch autogenes Training vertrieben!

"Pustetönchens Abenteuer" für Kinder mit Asthma. Auf spielerische Art lernt das Kind hier Atemtechniken, die das Ausatmen erleichtern.

"Familie SCHUPPS auf meiner Haut" für Kinder mit Psoriasis. Eine Vielzahl von kleinen Tipps helfen dem Kind, mit der Schuppenflechte distanzierter umzugehen. ücher bieten damit einfache, leicht erlernbare Hilfen und Techniken zum besseren Umgang mit der Krankheit. Hinter jedem Buch steht jeweils ein Therapeut, der die vorgestellten Hilfen/Techniken seit Jahren mit Erfolg einsetzt.

In der neuen Reihe BiblioCura®-Mini ist folgendes Büchlein erschienen:

"Die Mini-Monster" für Kinder mit Fieber und Schmerzen. Ein Lesespaß, bei dem Kinder über das Thema Erkältungen aufgeklärt werden. Mit nützlichen Tipps und Knobelseite.

   
   
Die Tipps und Anleitungen sind in lustige, reich bebilderte Geschichten verpackt. Begleitet werden sie von Hintergrundinformationen zum jeweiligen Krankheitsbild für die Eltern. Und natürlich gibt es immer eine Anleitung für die Erwachsenen, wie sie das Buch am besten für ihre Kinder nutzen können.